Thermodifferentialmelder, Apollo Orbis HT-11001

Der Wärmemelder hat breite Lufteinlassöffnungen, damit der Luftstrom schnell an die
Wärmefühler gelangt. Die Wärme wird durch die Wärmefühler gemessen und
ausgewertet. Abhängig von seiner Ausführung, kann der Wärmemelder die ermittelten
Signale im Differenzialverhalten oder Maximalverhalten auswerten. Der Wärmemelder
geht in den Alarmzustand über, wenn ein voreingestellter Wert erreicht ist.

  • Versorgungsspannung: 8,5 bis 33 VDC
  • Verdrahtung: Zweileiter, polaritätsabhängig
  • max. Polaritätsumkehr: 20 ms
  • Einschaltphase: 20 sek.
  • Min. Spannung "Rauchmelder aktiv": 6 V
  • Einschaltstromspitze bei 24 V: 120 μA
  • Durchschnittll. Ruhestrom bei 24 V: 65 μA
  • Stromaufnahme bei Alarm:
    • 20 mA bei 12 V
    • 40 mA bei 24 V
  • Alarmlast: 600 Ω
  • Haltespannung: 5 V bis 33 V
  • Haltestrom: 8 mA
  • Spannung Alarm-LED: min. 5 V
  • Löschspannung Alarm: < 1 V
  • Löschzeit Alarm: 1 Sek.
  • Parallelausgang (-R): 1,2 kΩ negativer Versorgung

Weitere Informationen

  • Artikelnummer: 1203000004
  • Artikelbild: Artikelbild