Fernwartungssteuerung / Webserver

Aufbauend auf leistungfähiger hardware und neuester JAVA - Technologie ermöglicht die Fernwartungssteuerung die Umsetzung leistungsfähiger und umfangreicher Softwarelösungen zur Visualisierung und Steuerung komplexer Vorgänge. Durch die Realisierung der Software in Form von Java - Applets entfällt die Installation von Software auf Client - Rechnern.

Der in der Grundinstallation vorhandene Browser reicht bereits aus. Die benötigte JAVA - Laufzeitvereinbarung ist in den meisten Fällen bereits vorhanden, da sie für die darstellung vieler Internetauftritte benötigt wird.

Übersicht

Hardware
  • ARM-basiert 210 MHz, 64 MB Ram, 256 MB Flash (NAND)
  • TCP/IP (LAN), 2 x RS232, Debug - Schnittstelle,
    USB HOST & DEVICE, SPI, I2C
  • 24 Ausgänge, 8 Eingänge (100mA)
 Software
  • U-Boot
  • Linux-Kernel 2.6.28
  • Ångström Linux-Distribution
  • OpenJDK Java 6 Runtime Environment
 Mögliche Einsatzgebiete
  • Entwicklungsplattform für Embedded-JavaSE mit Eclipse IDE
  • Fernwartung
  • Datensammlung
  • Visualisierung
  • Reglung, Steuerung
  • Parametrierung, Konfiguration